Pfadibetrieb bis auf weiteres eingestellt !! PfiLa abgesagt!!

Veröffentlicht von Pfadi Eschenbach am

Die ganze Welt wird gerade vom Coronavirus beeinflusst. Die Auswirkungen merkt jeder und jede auf irgendeine Art und Weise. Die Absage des Schnuppertags war in Bezug auf uns Pfadfinder nur der erste schmerzliche Verlust. Wie wir euch mitgeteilt haben, werden wir, sowie alle Pfadfindergruppen in der Schweiz, unseren Betrieb und somit ALLE Aktivitäten bis auf weiteres eingestellen. Dies ist der Stand wie es heute aussieht.
Ebenfalls hat das Bundesamt für Sport heute entschieden ALLE Ausbildungskurse bis und mit 30.06.2020 abzusagen. Wie es genau mit den Lagern aussieht, liessen sie noch offen. Jedoch legte uns der Pfadibund Schweiz nahe, dass wir unsere volle Energie nicht in die Weiterführung unserer Pfingstlagerplanung stecken sollen, da man davon ausgehe, dass die Lager gleich behandelt werden wie Ausbildungskurse und somit wohl in der nächsten Zeit auch noch abgesagt werden. In einem spontanen Abteilungsleiter-Höck haben wir uns entschieden, dass wir das Pfingstlager 2020 der Pfadi Eschenbach hiermit absagen. Wir glauben, dass dies die richtige Vorgehensweise ist, da die Chance, dass wir das PfiLa dann kurzfristig absagen müssten, sehr gross ist. Wir wollen aber mit einer gewissen Klarheit in die Zukunft blicken und denken, dass dies auch für euch als Familien gilt.  Seid dem letzten Ausfall eines Pfingstlagers im Jahre 2007, haben immer zwei Lager im Jahr stattgefunden, dass dies nun in diesem Jahr nicht so sein wird, schmerzt uns sehr. Doch wir schauen positiv Voraus und hoffen aufs Beste. Fall es die Umstände zulassen werden wir eine coole Ersatzaktivität am Pfingswochenende auf die Beine stellen.

Danke für euer Verständnis. Wir hoffen dass wir bald wieder auf einen normalen Alltag umstellen können

Allzeit Bereit

Abteilungsleitung

Kategorien: News

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.